MOTRACK
Unsere besten Sportvideostativsysteme

Gemeinsam auf ein neues Level

Unsere Produkte

MOTrack – unsere besten sportVideostativSysteme für den Professionellen Einsatz

Unsere Kameratürme der MoTrack Reihe sind für den professionellen Einsatz konzipiert. 10 m Arbeitshöhe bei einer hohen Stabilität und eine optimale
Kamerasteuerung genügen höchsten Ansprüchen. Die hohe Verarbeitungsqualität sorgt für eine lange Lebensdauer – auch bei täglichem Einsatz.
Der MoTrack Pro (2022) ist nun komplett kabellos – die Fernsteuerung des Camcorders erfolgt über eine Funkfernbedieung und die Videoübertragung in Full-HD über einen HDMI Transmitter. Rollen sorgen für einen
einfachen Transport. Die Pro-Version wird in einer rollbaren Hartschalentransportbox geliefert, die Flugreisen in weit entfernte Trainingslager übersteht.

Flyer Motrack TA 10.5 Basic und Pro (PDF)

MoTrack TA 10.5 PROFESSIONELL

  • Aluminium-Teleskopmast im 4-Bein-Stativ für sicheren Stand, silber
    eloxiert, 10 Elemente, manuell ausfahrbar, min. Höhe nur ca. 1,35m, max. Höhe ca. 10m, Gewicht ca. 28 kg
  • voller 360° Schwenkbereich, abklappbare Griffe
  • optimierte Kameraneigung über Doppelseilzugsystem,
    rotationsgedämpftes Lager
  • abnehmbare Räder für Vor-Ort-Transport
  • neu 2022: 7″ Monitor mit 2200 nits Helligkeit inkl. externem Ladegerät und 2 Akkus und Regenschutz
  • neu 2022: Latenzfreie Full-HD-Videoübertragung per Funk vom Camcorder zum Monitor (HDMI-Transmitter) inkl. Loop-Through zur direkten Weiterverarbeitung des Videosignals (Live Recording)
  • neu 2022: Live Stream auf bis zu 2 mobilen Endgeräten (IOS / Android (Geräte nicht enthalten)) bis 100m Entfernung
  • neu 2022: Funk-Fernsteuerung für alle Sony-Camcorder (Mulit-Port, ab ca. 2013), weitere Marken und Modelle auf Anfrage
  • optisches 10m Glasfaser HDMI-Kabel, falls die Umgebung die Funkübertragung nicht zulässt
  • Kameraaufnahme mit Schnellverschluss und Regenschutz
  • Transport-Hardcase auf 4 Rollen, ca. 140 x 45 x 45 cm, eine Box
    für das gesamte System inkl. Zubehör
  • Steuerung der Schwenkbewegung, Neigung sowie Camcorder-
    Bedienung mit einer Hand (wahlweise auch beidhändig, rechts-/linkshändig)
  • Auf- und Abbau innerhalb von ca. 8 Minuten

Preis 5450,- Euro
netto (zzgl. 19 % MwSt., 6485,50 Euro brutto und Versand) (ohne Camcorder)
4950,- Euro netto ohne Wireless HDMI

Technische Daten Motrack TA 10.5 Pro (PDF)

 

Bei unserer Pro Version erfolgt die Steuerung des Camcorders über eine Funk-Fernbedienung

MoTrack TA 10.5 BASIC

  • Aluminium-Teleskopmast im 4-Bein-Stativ für sicheren Stand, silber eloxiert, 10 Elemente, manuell ausfahrbar, min.
    Höhe nur ca. 1,35m, max. Höhe ca. 10m, Gewicht ca. 28 kg
  • voller 360° Schwenkbereich, abklappbare Griffe
  • optimierte Kameraneigung über Doppelseilzugsystem,
    rotationsgedämpftes Lager
  • Kameraaufnahme mit Schnellverschluss und Regenschutz
  • 8″ Android Tablet zur WIFI-Fernsteuerung des Camcorders
    (über App) inkl. Sonnen- und Regenschutz, alternative Anbringung starr oder optional mitbewegend
  • nahezu alle modernen Kameras sind kompatibel (bitte anfragen), empfohlen: Sony FDR-AX43
  • Transporttaschen für Stativ 8mit 2 Rollen) und Zubehör
  • Steuerung der Schwenkbewegung, Neigung sowie Camcorder-
    Bedienung wahlweise rechts-/linkshändig umbaubar
  • Auf- und Abbau innerhalb von ca. 8 Minuten

Preis 3950,- Euro
netto (zzgl. 19 % MwSt., 4700,50 Euro brutto und Versand) (ohne Camcorder)

Technische Daten Motrack TA 10.5 Basic (PDF)

Unterschiede zwischen
der Basic und der Pro Version

Die Basic Variante unterscheidet sich vor allem in zwei wesentlichen
Gesichtspunkten von unserem „Profi“ Produkt:

1. Transport und Mobilität
Das Stativ und Zubehör befinden sich in einfachen Nylontaschen und müssen getragen werden (2 Rollen nur als Hilfe bei der Stativtasche). Ebenso verzichten wir auf an das Stativ anzubringende Räder, die einen schubkarrenähnlichen Transport vor Ort über kurze Strecken ermöglichen.

2. Konnektivität und Datenübertragung
Bei der Basic Variante erfolgt die Steuerung und Bedienung des Camcorders sowie die Übertragung des Live-Bildes per WLAN und App auf das mitgelieferte Tablet. Diese Übertragung ist unter bestimmten Umständen störungsanfälliger und evtl. leicht verzögert. Zudem wird der Akku des Camcorders durch das eingeschaltete WLAN stärker beansprucht. Da der Zoom über die App gesteuert wird, ist er sehr langsam und muss am Touchscreen des Tablets bedient werden.

Bei der Pro Version erfolgt die Steuerung des Camcorders über eine Funk-Fernbedienung, die Videoübertragung erfolgt in Full-HD per HDMI-Transmitter kabellos nahezu latenzfrei (> 0,1 s). Loop-Through zur direkten Aufnahme im Laptop möglich (Live Recording). Zudem Livestream auf bis zu 2 mobile Endgeräte.